Nicht vergessen – Bei Klassenfahrt auch die Reiserücktrittsversicherung abschließen!

Nicht vergessen – Bei Klassenfahrt auch die Reiserücktrittsversicherung abschließen!

 

Einmal im Jahr ist jede Schulklasse in heller Aufregung. Die Klassenfahrt steht an. Es ist toll, wenn die Fahrt angetreten wird, wer möchte sich da schon mit dem Problem auseinandersetzen, das vielleicht etwas schiefgeht und die Fahrt nicht wie geplant los gehen kann? Diese Frage wird leider viel zu oft unterschätzt. Besonders wichtig ist es wenn Reiseleiter oder Lehrer mit dabei sind. Diese Menschen sind für die Kinder verantwortlich und müssen sich darum kümmern, das immer Ordnung herrscht. Auch die wichtigen Reiseziele müssen mit diesen Personen abgesprochen werden. Es kann aber besonders dann immer wieder vorkommen, das während der Reise oder auch schon im Vorfeld jemand erkrankt. Was ist dann? Die Reiserücktrittsversicherung Klassenfahrt sollte dann vorhanden sein.
Der Abschluss der Versicherung

Unter http://www.reiseruecktrittsversicherung-fuer-schulklassen.de/reiseversicherung-klassenfahrt.php findet sich für jede Klasse ein passendes Modell. Nun ist es aber wichtig, das die Personen mindestens 10 sind und auch die Lehrer müssen versichert werden. Hier muss beachtet werden, das jeder Lehrer eine separate Versicherung erhält. Denn wenn dem nicht so ist, dann kann es zu Problemen und Komplikationen kommen. Diese Versicherung muss unbedingt abgeschlossen werden, da es dabei nicht nur um die einzelne Person geht, sondern um die gesamte Klasse. Hier kann schnell eine sehr teure Reise ausfallen und alles eingezahlte Geld ist verloren. Denn der Reiseveranstalter wird nichts zurückbuchen wenn jemand ausfällt. Bei den Personen kann es sich also um eine Schulklasse handeln. Das ist sehr gut. Nun muss nur noch das richtige Versicherungsmodell ausgewählt werden. Auch das ist überhaupt nicht schwierig. Anschließend noch die wichtigen Daten wie E-Mail Adresse angeben und schon kann der Versicherungsschein erstellt werden.

Die Versicherung buchen

Die Versicherung an sich wird den Schein auch noch einmal in Kopie an die hinterlegte E-Mail Adresse versenden. Es ist nur wichtig zu sagen, wie einfach es ist einen Schein zu erstellen, bevor die Reise angetreten wird. Denn mit diesem Versicherungsschein kann etwas mehr Sicherheit aufkommen und somit steht die Reise unter einem anderen Aspekt. Preise müssen bei dem jeweiligen Unternehmen angefragt werden. Hier steht ein kompetenter Gesprächspartner zur Verfügung, der alle Fragen klären kann. Die Sicherheit sollte dies wert sein.

EVB Nummer

Was ist eine EVB Nummer?

 

Höchstwahrscheinlich haben alle Autoeigentümer über EVB Nummer http://www.easy-kurzzeitkennzeichen.de gehört. Nicht viele wissen jedoch, was diese Nummer überhaupt ist. EVB ist eine Abkürzung für elektronische Versicherungsbestätigung. In anderen Worten ist es ein Nachweis, dass das Kraftfahrzeug versichert ist. Der Nummer ist einfach der Nummer der Versicherung, der die Identifikation und Verifikation ermöglicht. Diese Versicherungsbestätigung würde im Jahr 2008 eingeführt – sie ersetze die sog. Deckungskarte.Wozu dient die EVB Nummer?

Die elektronische Versicherungsbestätigung (Kurzzeitkennzeichen)ist grundsätzlich nur bei Zulassung oder bei Ummeldung des Fahrzeugs erforderlich. Das bedeutet, dass bei jedem Umzug (wenn sich das Kfz-Kennzeichen ändert) muss man neue Versicherungsbestätigung kriegen. Auch wenn das Auto den Besitzer wechselt, muss man ein beanspruchen. Mit dieser Nummer geht man in die Zulassungsstelle, um das Fahrzeug zum Verkehr zuzulassen.
Auch bei Wiederzulassung, also bei stillgelegten Fahrzeugen muss man eine neue Nummer haben. Ohne diese Nummer darf das Auto nicht zugelassen werden.
Es gibt noch eine Situation, in der diese Nummer erforderlich ist: Bei Änderungen des Autos, die in die Dokumente eingetragen werden müssen.
Die elektronische Versicherungsbestätigung soll also den Zulassungsprozess beschleunigen und vereinfachen – die Beamten müssen jetzt nur die Nummer eingeben, um zu sehen, ob das Auto tatsächlich versichert ist.

Wie kriegt man eine Versicherungsbestätigungsnummer?

Das hängt von den einzelnen Versicherern. In der Regel werden sie jedoch sofort nach dem Vertragsschluss mitgeteilt. Das soll die schnelle Zulassung ermöglichen. Einige Versicherer können sogar die Nummer direkt der Zulassungsstelle mitteilen!
Man muss jedoch eine Sache beachten: Die Nummer ist nur drei Monate lang gültig. Sie wird also bei der Anmeldung verbraucht.